1/4
1/4

Die Top 3 Herbst-Haarfarbentrends 2020

Der Sommer ist in vollem Gange, doch ehe wir uns versehen, ziehen die Wochen ins Land und der Herbst klopft an die Tür. Die Bäume werden bunt, die Temperaturen etwas kühler und wir bekommen Lust auf Tee und lange Spaziergänge. Und mit der immer näherkommenden, neuen Saison wächst auch unsere Lust auf eine kleine, optische Veränderung. Im Herbst 2020 steht uns der Sinn daher nach anderen Farben. Diese Nuancen liegen im Trend:


1. Classic Brown

Ein einfacher, kräftiger Braunton wird oft unterschätzt. Bei dieser Haarfarbe braucht es keine Highlights, Nuancen oder Farbverläufe. Das klassische Braun spricht für sich und sieht in Kombination mit coolen Schnitten wie dem Long Bob oder einem fransiger Pony modern aus. Classic Brown passt perfekt in den Herbst und ist daher ein wunderbarer Begleiter für die goldene Jahreszeit.


2. Creamy Highlights

Cremige, blonde Highlights passen perfekt zu schönem Herbsthaar. Die Frisur sieht dann aus, als wäre sie noch von der Sonne geküsst, obwohl die warme Jahreszeit längst vorüber ist. Mit cremigen Highlights begleitet Sie ein Hauch Sommer auch im Herbst. Bei dieser Haarfarbe gibt es unzählige Varianten. Von braunem Haar mit cremigen Karamell-Highlights bis hin zu blondem Haar mit cremigen Gold-Highlights.


3. Natural Flaming Red

Passend zum Herbst mit seinen roten Blättern, wagen wir uns an einen mutigen Haarfarben-Trend: Flaming Red. Die rötlichen Haare sind aufregend, neu und sorgen sofort für gute Laune. Wer sich nicht direkt an ein knalliges Rot traut, kann erst einmal mit einem leichten Kupferton beginnen. Diese Nuancen garantieren auf jeden Fall einen Eye-Catcher-Auftritt!


ONLINE BUCHEN / BOOK ONLINE