1/4
1/4

Kate Middleton überrascht mit neuer Frisur

Kate Middleton macht mit einer neuen Haarfarbe und Frisur Lust auf Veränderungen

Wie von der Sonne gebürstet, glänzt das Haar von Herzogin Kate mit goldenen Strähnen. Feinsinnig statt überladen sind die Farbsträhnen nicht vom Haaransatz an platziert, sondern mittig bis in die Spitzen gesetzt. Das schenkt Dynamik und neue Frische und verhindert dennoch einen radikalen Stilbruch in der vielfältigen Frisuren-Historie von Kate Middleton. Denn eine extreme Veränderung der Herzogin hätte das Hause Windsor wohl mit einem "not amused" quittiert. 

Weshalb Kate mit ihrer neuen Frisur und ihrem Auftritt in der BBC-Show "Breakfast" für große Begeisterung sorgt, liegt allerdings nicht nur an der neuen Haarfarbe – ihr Engagement diente dem Launch der "Tiny Happy People"-Initiative, die sich für die Bildung von Kindern einsetzt. Herzogin Kate zeigt neben den Highlights auch einen neu gestuften Haarschnitt: Vorbei die Zeiten ihrer klassischen Pony-Frisur. Das Haar ist nun im Mittelscheitel gestylt und rahmt das Gesicht auf elegante Weise. Dank der aufgeföhnten Spitzen wirkt der Look an Kate zugleich aber auch unaufgeregt – weniger Strenge, mehr Strand-Feeling und mit einem guten Blow-Dry bestens nachzustylen.